Hydraulik in Kaltwasseranlagen

550,00 

Der Gedanke
Betreiber klagen über häufige Betriebsstörungen und mangelnde Energieeffizienz bei Kaltwassersystemen.
Als Ursache ist eine zu geringe Systemkenntnis auszumachen, die eine Optimierung des Anlagenbetriebs verhindern.
Das Ziel
Informationen, Erfahrungswerte und praxisbezogene Weiterbildung zur Beurteilung und Optimierung von Kaltwasseranlagen.

Kategorie:

Beschreibung

Lehrgangsinhalte
– Grundlagen und Anlagenschaltungen von Kaltwassersystemen.
– Einfluss auf die Effizienz durch das Hydrauliksystem.
– Rohrnetzberechnung, hydraulischer Abgleich.
– Pumpenarten und Auslegung.
– Effizienzsteigerung durch Drehzahlregelung.
– Fehlerquellen und Auswirkungen.
– Umsetzung in Praxis an vorhandenen Kaltwasserkreisläufen im Carrier-Labor.
– Chemische Reaktionen und biologische Veränderungen im Wasserkreislauf.

Zulassungsvoraussetzungen/Zielgruppe
Kälteanlagenbauer
Installateur und Heizungsbauer
Planer und Projektleiter

Veranstaltungsform
2 Tages-Seminar mit Vorträgen und praktischer Umsetzung im Carrier-Labor

Referenten
Carrier / CoolTool / IKKE

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Hydraulik in Kaltwasseranlagen“